MUSIK

BIOGRAFIE

BETAMENSCH ist eine Band, die seit ihrer Entstehung im Jahr 2014 einen energiegeladenen Rock auf Deutsch präsentiert, ohne dabei in den Schatten bekannter Musiker zu geraten.


Ein langer Weg, der aus der ersten Idee, Verhandlungen mit einem Major-Label, wiederkehrender Selbstfindungsphasen, Support-Touren und Festivalauftritten besteht, hat die Band zu drei veröffentlichten EPs und einer Handvoll Singles mit dazugehörigen Musikvideos geführt.


Diese unbeirrbare Hartnäckigkeit, unterstützt von wechselnden Besetzungen, entfachte immer wieder neue Energien und musikalische Ergüsse. Musik, die puristischer nicht sein könnte. Manch ein Manager umschrieb dies liebevoll mit „handgemacht“ oder „amtlich“. Für die Band war klar, kein Firlefanz, keine Backing Tracks.


Nach Produktionen mit Florian Nowak (Itchy, Alex Mofa Gang, Blackout Problems) und Kurt Ebelhäuser (Blackmail, Donots, Van Holzen) sowie über 650 000 Streams auf Spotify & Co., verschanzte sich die Band während der Pandemie. Mit frischem Aufwind am Bass veröffentlichte das Trio im November 2022 ihre dritte EP »Stück für Stück«, die ganz ihrem Credo, Do-It-Yourself, gerecht wird.


Gitarrenbretter, treibende Drums gepaart mit führenden Bass-Lines, und on top einprägsame Melodien, die selbst dem Hartgesottenen ein zustimmendes Grinsen übers Gesicht und einen Schwung über die Hüfte zaubert.


Nach über 9 Jahren Bandgeschichte ist nun Schluss. Doch so einfach sagen BETAMENSCH nicht wohl und so verkünden die Nürnberger, dass es passend zur »Immer durch Flüsse« (Digitaler VÖ: 09.12.22), auch ein Abschlusskonzert geben wird. Am 27. Januar 2023 soll es im Club Stereo Nürnberg, im Herzen der Stadt, soweit sein.

MUSIK

LIVE

DOWNLOADS & KONTAKT

 

Pressevertreter und Veranstalter finden Texte, Bilder und weitere Infos downloadbar hier